CE Projektbetreuung für Maschinen, Anlagen und Umbauten (Maschinensicherheit)

Gehen Sie als Betreiber oder als Verantwortlicher für das Projekt kein Risiko ein und nehmen Sie sich fachliche Unterstützung hinzu!

Metallindustrie. Betriebsausstattung. Walzwerkmaschine zum Walzen von Stahlblech. Schleifmaschine

Die Projektbetreuung - bezogen auf die Maschinensicherheit entsprechend der Maschinen-Richtlinie umfasst:

  • Planung (Vorgaben für die Bestellung und Ausführung),
  • Projektbegleitung (Auskunft bei aktuellen Fragen),
  • Projektübergabe (Übergabe der CE konformen Unterlagen an den Betreiber) und  Zusammenstellung der Unterlagen für Nachfragen der Marktausicht.

Es gibt hierzu zwei Anwendungen

CE Konformität für ein neues Entwicklungsprojekt (Maschine, Anlage und Umbauten)

CE Konformität für den Gesamtverantwortlichen und Zukauf von Maschinen / Steuerung (alle Maschinen werden zugekauft jedoch fehlt die Gesamt-Konformitätserklärung mit CE).

Vorgaben für die Spezifikation des Projektes festlegen:

(Produktsicherheit / Stand der Technik nach Maschinen-Richtlinie)

  • Bestimmungsgemäße Verwendung,
  • Gefährdungen / Risikobeurteilung,
  • Funktionale Sicherheit / Performance-Level,
  • auf andere zu beachtende Richtlinien hinweisen,
  • als Fachkraft für aktuelle Fragen zur Verfügung stehen,
  • formale Kontrolle der abgelieferten Dokumente externer Herstellern durchführen,
  • Fertigstellen der Risikobeurteilung,
  • Fertigstellen der Betriebsanleitung mit Konformitätserklärung zur Unterschrift,
  • Fertigstellen der Gesamtdokumentation für die Behörde,
  • Wenn gewünscht, Ausbildung des CE Bevollmächtigten.
Metallindustrie. Betriebsausstattung. Walzwerkmaschine zum Walzen von Stahlblech. Schleifmaschine

Planungsfehler sind meist teuer zu beheben, jedoch am Anfang leicht zu erfassen und eventuell durch andere Maßnahmen zu ersetzen.

Eine kompetente Auskunft ist bei der Projektbegleitung viel wert. Alle wissen es besser nur später hat niemand etwas gesagt.

Die ordentlichen Dokumente des Lieferanten vor Zahlung der Endrechnung zu verlangen ist leichter als danach.

Die Marktaufsicht fordert Einsicht in die Unterlagen so wie in der Maschinen-Richtlinie und den mitgeltenden EU-Richtlinien gefordert. Die gesetzlichen Grundlagen haben sich erheblich verschärft (siehe „Blue Guide“).